Herzlich willkommen bei der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft 1617 in Prien am Chiemsee.

Unsere Gesellschaft feierte letztes Jahr ihr 400-jähriges Jubiläum. Sie ist damit der älteste "Verein" in Prien. 

Im Jahre 1929 errichtete die FSG Prien im Eichental das jetzige Schützenhaus. Schießbahnen und Gaststätte des Schützenhauses wurden mehrmals modernisiert und erweitert. Heute stehen den Schützen 17 elektronisch ausgerüstete Stände für Luftdruckwaffen, 8 Klein- und 5 Großkaliberstände sowie ein idyllischer Bogenschießplatz zur Verfügung. 

Die Schießanlage der FSG ist Trainings- und Leistungszentrum des Schützengaues Chiemgau-Prien und Trainingsstützpunkt des Bezirks Oberbayern. Viele Schützen haben hier den Grundstein für ihre Erfolge bei bayerischen und deutschen Meisterschaften gelegt. 

Das Traditionsgasthaus "Schützenwirt im Eichental" bietet mit seiner bodenständigen Küche und dem von Kastanien beschatteten Biergarten eine regionaltypische Gastlichkeit.